Elmo: MoTrip schrieb Album für Baba Saad

Im Zuge des Weggangs von SadiQ & Dù Maroc von Baba Saads Label Halunkenbande und das Canceln des geplanten Albums “Cannabis Coka Nouga” postete Elmo aka El Moussaoui einige negativen Kommentare zu Saad über Twitter.

In einem Statement gegenüber Hiphop.de erklärte Elmo aka El Moussaoui nun, dass sein Bruder MoTrip ein komplettes, bereits veröffentlichtes Album für Baba Saad (möglicherweise das 2011er Release “Halunke“) geschrieben habe und das Ziel des Halunkenbande Chefs eigentlich war zurück zu Bushido zu gehen.

Dies wollte er laut Elmo mit allen Mittel durchsetzen. So erkundigte sich Saad angeblich u.a. bei Freunden von Elmo nach dem Wohnort und wollte Schläger senden, um ihn von der Tour mit Bushido abzuhalten.

[…] Eines Abends hat Cashmo mich angerufen und mir erzählt, dass Saad ihn ständig fragt, wo ich wohne, ob meine Tochter bei mir wohnt, wann ich immer zu Hause bin usw. Der Spinner wollte mir allen Ernstes Schläger vorbeischicken, die mir die Knochen brechen sollten, damit ich für einige Zeit aus dem Verkehr gezogen werde. […]

[…] Scheinbar verzweifelt, hat Saad dann Toony angerufen, mit dem wir zu dem Zeitpunkt noch Streit hatten, um ihn damit zu beauftragen, Trip und mich aus dem Verkehr zu ziehen. Und das, obwohl Trip Saad ein komplettes Album geschrieben hat, welches auch erschienen ist, nur mal so nebenbei bemerkt. […]

Das Management von Halunkenbande wolle und könne sich aktuell noch nicht zu den Vorwürfen äußern, da es im Moment selbst keinen Kontakt zu Saad habe.

Hier gelangt Ihr zum kompletten Statement!

14 Comments Join the Conversation →


x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.