Trettmann über seine Wurzeln, Jamaika, Jugend in der DDR uvm.

Mit seinem Album “#DIY” überzeugte Trettmann, der als einer der Überraschungen aus dem Mega-Erfolg rund um “Palmen aus Plastik” hervorging, nicht nur Kritiker sondern auch seine Kollegen.

Trettmann im Interview bei Bremen NEXT

Kurz darauf wurde seine Tour zu einem Geheimtipp und so ließen sich auch namhafte Kollegen das Liveset des aus Chemnitz stammenden Sängers nicht entgehen. Beim Radiosender Bremen NEXT stand Trettmann, der schon eine lange Historie in Sachen Rap und Dancehall vorzuweisen hat, die bis weit in die 80er zurück reicht, jetzt Rede und Antwort.

Die Entstehung von “Palmen aus Plastik”

Bei den Kollegen von der Backspin sprach Trettmann ausführlich über die Entstehung des Erfolgsalbums “Palmen aus Plastik”. Alles entstand mit einem Anruf von RAF Camora. Aber seht selbst.

Hier kannst Du “#DYI” bestellen.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.