Stadtverbot? One-Hit-Wonder?: Miami Yacine reagiert auf Spekulationen, Kritik von Fler & neue Zusammenarbeit!

Bei der KMN-Gang ist momentan ziemlich viel los, auch neben der Musik. Während Azet aktuell inhaftiert ist, wird im Umfeld von Miami Yacine aufgrund eines Waffenfundes ermittelt.

Ausserdem wurde zuletzt in der Szene spekuliert, ob Miami Yacine mit 18 Karat Beef habe. Nach einer Absage eines Auftritts in seiner Heimatstadt Dortmund, stürmten Fans des Banger-Musik-Künstlers das Facebook-Profil von Yacine. In den Kommentaren häuften sich Beiträge mit der Behauptung 18 Karat habe Yacine Stadtverbot für Dortmund erteilt.

Miami Yacine: Kein Stadtverbot für Dortmund

Scheinbar war alles nur Spekulation. So veröffentlichte Yacine in der Zwischenzeit ein neues Bild aus Dortmung mit der Beschreibung “Meine Stadt”. Parallel erklärte auch Hamad 45, dass beide Parteien keine Probleme miteinander haben.

One-Hit-Wonder? Fler kritisiert Miami Yacine

Im Jahresrückblick mit Rooz erklärte Fler, dass Miami Yacine aufpassen müsse, dass er nicht wie Desiigner (“Panda”) mit “Kokaina” einen One-Hit-Wonder wird. Fler fügt hinzu, dass die Fans ihn für den Song feiern würden, aber nicht als Person. Wenn die KMN-Gang es “jetzt nicht schnell auf die Reihe” bekäme, Yacine ein Profil zu schaffen, dann sei er lediglich austauschbar.

“Bring am besten morgen ein Album raus, das “Miami” heißt! […] Den Tipp, den ich hier gebe ist bares Geld wert!”

Miami Yacine reagiert auf Kritik von Fler

Die indirekte Kritik und die Diskussion, ob Miami Yacine lediglich ein One-Hit-Wonder sei ging auch nicht an dem KMN-Mitglied spurlos vorbei. So postete Yacine einen Screenshot seines Videos zu “Club M.Y.” und bedankte sich für über 1,7 Millionen Views. In die Hashtags packte er “One-Hit-Wonder” und zeigt sich mit einem „haha“amüsiert über die Diskussion um seine Person.

Miami Yacine im Studio mit Bausa

Yacine scheint aktuell auch wieder aktiv an neuer Musik zu arbeiten. Auf Facebook veröffentlichte er ein gemeinsames Foto mit dem Newcomer Bausa, der zuletzt mit Bonez MC und RAF Camora auf der “Palmen aus Plastik” Tour und danach nahtlos mit Kontra K auf Tour war.

Aus dem Treffen könnte eine vielversprechende Zusammenarbeit resultieren.

Miami Yacine kündigt etwas Krasses an
Miami Yacine kündigt etwas Krasses an

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.