Die Höhle der Löwen: Selfmade Records Chef Elvir Omerbegovic präsentiert SUCKIT

Das Format “Die Höhle der Löwen” auf VOX bietet jungen Gründern und Startups aktuell die Chance fähige Investoren im Rahmen ihrer Produktvorstellung vor laufender Kamera zu gewinnen.

Im Rahmen der Show können Gründer den Investoren Jochen Schweizer, Ralf Dümmel, Judith Williams, Frank Thelen und Carsten Maschmeyer in einem kurzen “Pitch” Konzepte oder Produkte egal welcher Branche präsentieren und ein Investment, das an bestimmte Konditionen gekoppelt ist, anbieten. Nach der Präsentation wird dann bewertet und verhandelt. Aktuell wird bereits die dritte Staffel des erfolgreichen TV-Formates ausgestrahlt.

Elvir Omerbegovic mit “SUCKIT” bei “Die Höhle der Löwen”

Jetzt gibt es eine kleine Sensation, denn in der kommenden Woche wird ein bekanntes Gesicht in der Show sein Produkt vorstellen. Der Selfmade-Records-Chef Elvir Omerbegovic, der bereits neben seinem Musiklabel auch seine eigene Modelinie Pusher Apparel aufbaute und aktuelle eine Kampagne mit Bonez MC und Gzuz lancierte, gründete 2014 gemeinsam mit Maximilian Scharpenack, Marco Knauf und Inga Koster die SUCKIT GmbH.

SUCKIT Wassereis bei Die Höhle der Löwen

SUCKIT ist ein alkoholhaltiges Wassereis und wirbt mit dem Slogan “Das Eis, das knallt”. Das Produkt wurde bereits auf Facebook-Profilen und Musikvideos von Farid Bang, den 257ers oder Schwesta Ewa beworben.

Elvir Omerbegovic: Reichtum & Startup

Obwohl Elvir im aktuellen Interview mit der Welt zwar von seinen Luxusautos Ferrari 458 Spider und Porsche 991 Turbo S schwärmt, scheint er jetzt wieder einen Schritt zurück zu gehen und aktiv nach einem fähigen Investor für das Startup SUCKIT zu suchen. So wird er am Dienstag, den 11. Oktober 2016 sein Produkt gemeinsam mit Maximilian Scharpenack bei “Die Höhle der Löwen” präsentieren.

Ein erster Teaser zur Show wurde von Vox bereits veröffentlicht.

“Die Höhle der Löwen”: Teaser der Sendung zum 11. Oktober 2016 mit SUCKIT

Elvir Omerbegovic bei Die Höhle der Löwen auf VOX mit SUCKIT

Teaser ansehen: Hier oder auf das Bild klicken!

Weggang von Kollegah & neue Geschäftsfelder von Omerbegovic

Aktuell scheint sich Omerbegovic geschäftlich neu zu orientieren. Mit dem Weggang von Kollegah verließ einer der kommerziell erfolgreichsten deutschen Rapper das Label Selfmade Records. Neben einem möglichen Investment bietet die TV-Show “Die Höhle der Löwen” natürlich auch einen enorm wichtigen Publicity-Push. Man kann also gespannt sein wie der erfolgreiche Labelchef in einem völlig anderen Bereich mit seinen Kollegen sein Produkt SUCKIT präsentieren wird.

SUCKIT probieren & bestellen!

Bildquelle: VOX.de

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.