SpongeBOZZ aka Sun Diego disst Kollegah: Neues Video „SFTB/Apocalyptic Infinity“

Der maskierte Rapper SpongeBOZZ, der im Disstrack „Hit em up“ von seinem langjährigen Weggefährten John Webber erneut als Sun Diego enttarnt wurde, konnte sich neben seiner Teilnahme bei den Battles des polarisierenden Youtubers JuliensBlog über die Jahre eine starke Fanbase aufbauen.

Das bewies er auch mit dem Release seines erstens Albums „Planktonweedtape“, das sich auf Anhieb Platz 1 der deutschen Album-Charts sichern konnte.

Nachdem es im vergangenen Jahr ruhiger geworden ist und SpongeBOZZ sich trotz knapp 500.000 Facebook Fans eher inaktiv auf seiner Seite zeigte, ist seine Fanbase nach wie vor sehr loyal und stark.

SpongeBOZZ stürmt die Charts nach Albumankündigung

Kaum kündigte er sein neues Album „Started from the bottom / KrabbenKoke Tape“ für den 17. März 2017 an, stürmten seine Fans Amazon, verdrängten in allen Kategorien die Mitstreiter (sogar Bushido) und sicherten SpongeBOZZ Platz 1 sogar in der Kategorie Musik allgemein.

Jetzt gibt es mit „SFTB/Apocalyptic Infinity“ das erste offizielle Videorelease zu „Started from the bottom / KrabbenKoke Tape“ und SpongeBOZZ reflektiert auf 27 Minuten seinen Weg von dem letztem Album bis zum heutigen Tag. Produziert wurde der Song von Digital Drama.

SpongeBOZZ mit dem Video zu „SFTB/Apocalyptic Infinity“

SpongeBOZZ disst Kollegah: „Ich schreib‘ diesen Disstrack schon seit 2011!“

SpongeBOZZ disst Kollegah
SpongeBOZZ disst Kollegah

Ab 19:30 wendet sich SpongeBOZZ aka Sun Diego an seinen ehemaligen Freund und Künstlerkollegen Kollegah, der ihn in Interviews immer wieder enthüllte und ihm auf Songs oder via Social Media Seitenhiebe sendete.

„Dicker, Flizzy hat den Beef mit einer Sperrung gewonnen!“

SpongeBOZZ kritisiert auf dem Diss-Part, dass Kollegah Flowfehler und heute nicht mehr die Qualität von früher habe. Ausserdem schaffe es sein Erzfeind Fler im Gegensatz zu ihm einen Vibe zu erzeugen, und nimmt damit Bezug auf das Platz-1-Album des Maskulin-Chefs.

„Die Bosstransformation macht keine Pussy zu ’nem Schwanz!“

Zudem behauptet SpongeBOZZ, dass sein Umfeld, also das Alpha-Music- und Bosshaft-Team, nur aus Ja-Sagern bestehen würde.

„Die Platte ist Platin, doch alles drum herum Plastik!“

Natürlich greift SpongeBOZZ auch das zweifelhafte Image von Kollegah an und beweist parallel selbst Streetkredibilität.

„Wieso reimt sich Kollegah auf Flowfehler?“

Wann wird Kollegah auf SpongeBOZZ‘ Diss antworten?

Sehr starker Part von SpongeBOZZ aka Sun Diego. Man kann gespannt sein wie Kollegah auf die Lines reagieren wird. Aktuell arbeitet der in Düsseldorf lebende Rapper mit Farid Bang an „Jung Brutal Gutaussehend 3“.

Ob er erst auf dem Album reagieren wird oder vorher musikalisch Stellung bezieht? Deutschrap hat wieder einen hochwertigen musikalisch Beef. Es bleibt somit spannend.

Hier kannst Du“SFTB/Apocalyptic Infinity“ von SpongeBOZZ bestellen.

Beiträge zum Thema

Deine Meinung

Kommentare