„Dieser Putschversuch zeigte uns die wahren Feinde!“: PA Sports & Kianush über ihren inszenierten Beef!

Vor knapp einer Woche sorgten PA Sports und Kianush für Gesprächsstoff in der Szene. Beide veröffentlichte Statements via Facebook, die für Spekulationen rund um die Situation des Labels Life is Pain führten. Haben PA und Kianush Beef? Trennt sich Kianush noch vor der anstehenden Tour von Life is Pain?

PA Sports und Kianush kündigen „Desperadoz 2“ an

In der Zwischenzeit ist klar, dass das ganze gestaged war. Die beiden verkünden mit dem Videorelease „Headbanger“, dass sie am 12. Januar 2018 ihr neues Kollabo-Album „Desperadoz 2“ veröffentlichten werden. Den Beat zu „Headbanger“ liefert Deats, der bei dem Produzenten Joshimixu gesignt ist.

Mit „Desperadoz“ schafften die beiden im Oktober 2014 den Sprung auf Platz 14 der deutschen Album-Charts.

PA Sports und Kianush über ihren „Beef“

Mit dem neuesten Video zu „Filterungsprozess“ berichten die beiden ihre Erlebnisse in dem Zeitraum des „Beefs“. Beide berichten u.a., dass Labels direkt bei Kianush angefragt hätten.

Die beiden begründen ihre Strategie als „Spiegeleffekt“. Produziert wurde „Filterungsprozess“ von OC.

Hier kannst Du „Desperadoz 2“ bestellen.

0 Comments Und was denkst Du? →