“Ab jetzt lebst du mit Paranoia!”: Kollegah mit Ansage zu “Das erste Mal”

Am 7. Dezember veröffentlicht Kollegah passend zum Weihnachtsgeschäft sein neues Album “Monument”.

Bereits bei seinen Vorgängern “Zuhältertape Vol. 4” (“11. Dezember 2015), “Imperator” (9. Dezember 2016) und dem Kollabo “Jung Brutal Gutaussehend 3” (1. Dezember 2017) mit Farid Bang wählte er dieses lukrative Releasezeitfenster.

Da scheint es auch fast schon business as usual zu sein, dass Kollegah mit seinem heute veröffentlichten Video “Das erste Mal” aus “Monument” wieder mal eine Ansage an einen ehemaligen Weggefährten sendet.

Kollegah mit Ansage zu “Das erste Mal”

In der Beschreibung zum Video “Das erste Mal”, in dem auch der Banger-Musik-Künstler 18 Karat vertreten ist, heisst es:

Dieser Song ist einer Person gewidmet die weiss, dass sie gemeint ist und eines Tages aus dem nichts noch ihre Packung kriegen wird. Da wird Rechenschaft gezogen wie von meinem Gärtner. Ab jetzt lebst du mit Paranoia, viel Spass alter Freund.

In den Kommentaren mutmaßen die Fans, ob es sich dabei um Farid Bang handelt. Das dürfte aus dem Nichts wohl ziemlich ausgeschlossen sein, zumal auch 18 Karat auf dem Song gefeaturet wird. Viele halten Sun Diego bzw. SpongeBOZZ für den adressierten, ehemaligen Weggefährten. In letzter Zeit wurde jedoch von Medien und Fans gemutmaßt, dass es zu einer Reunion der beiden kommen könnte. Die selbe Management-Agentur haben die beide ja schon mal.

Es könnte jedoch auch Kollegahs ehemaliger Chef bei Selfmade Records, Elvir Omerbegovic sein. Seitenhiebe in Richtung des neuen Labels Division und dessen Erfolgskünstler RIN wurden ja schon verteilt.

Man darf also gespannt sein, ob die Person im Vorfeld des Releases von “Monument” noch namentlich genannt wird. Die Promophase zum Album läuft ja noch knapp über einen Monat.

“Das erste Mal” wurde übrigens von Freshmaker produziert.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.