Wollte er „Fanpost 2“ verhindern?: Mitarbeiter von Warner zeigt Fler an!

Die schnelle Wandlung von Fler im Beef mit Kollegah war sicherlich für viele Fans sehr überraschend. Fler ließ gleich zu Beginn des Jahres 2016 kein Interview aus, um mit seinen Maskulin-Künstlern Jalil und damals noch Sentino als Backup, die eigene Realness zu propagieren und Kollegah als fake darzustellen. Der Höhepunkt dieser Realness-Debatte war war sicherlich das Interview mit der Backspin, als Fler sogar den Moderator Niko anging.

Mit dem Release von „Vibe“ und dem parallelen Weggang von Sentino wurde es dann urplötzlich ruhiger und die Differenzen mit Kollegah wurden auch nicht mehr thematisisert. War der Frieden kalkuliert?

Kein Beef mehr zum Release von „Fanpost 2“

Kollegah veröffentlichte am 2. September das Video zum Disstrack „Fanpost 2“ gegen Fler. In knapp 20 Minuten erfährt der interessierte Rapfans zwar nichts sonderlich neues, dafür konnte die Produktionsfirma StreetCinema, die bereits Bushidos „Leben und Tod des Kenneth Glöckler“ realisierte, visuell überzeugen. Auch Fler gab Kollegah trotz der umgehenden Sperrung von „Fanpost 2“ öffentlich Props für das Video, erklärte jedoch, dass er Zeilen u.a. über seine Mutter und seine Frau zensieren müsste.

In der Zwischenzeit hat sich der Beef zwischen den beiden noch weiter abgekühlt. Fler gab Kollegah zuletzt erneut Props für seine Dokumentation über seine Palästina-Reise und der Chef von Alpha Music Empire reagierte prompt.

Warner-Mitarbeiter zeigt Fler wegen Nötigung an

Jetzt reanimiert jedoch jemand von ausserhalb indirekt den Beef zwischen den beiden. Nachdem Kollegah nach seinem Weggang von Selfmade Records auf „Fanpost 2“ von einem Millionen Deal mit Warner Music rappte, zeigt jetzt der Vertriebsleiter des Majors Fler wegen Nötigung an.

Wollte Fler „Fanpost 2“ verhindern?

Der Maskulin-Chef veröffentlichte das Schreiben via Instagram. Der Vorfall soll sich zeitlich kurz vor dem Release von „Fanpost 2“, am 30.08.2016 ereignet haben. Wollte Fler die Veröffentlichung des Videos bereits im Vorfeld verhindern?

Hier kannst Du „Südberlin Maskulin 3“ von Fler und Jalil bestellen.

Beiträge zum Thema

Deine Meinung

Kommentare