“Opfer einer gefährlichen Körperverletzung”: Polizei & Stadt Dortmund mit Statement zu Anschlag auf Miami Yacine

Nachdem Miami Yacine und Zuna kurzfristig ihren Auftritt in Dortmund absagen mussten, veröffentlichten die KMN-Mitglieder noch in der Nacht Statements zu den Ereignissen.

Anschlag auf Miami Yacine

Miami Yacine berichtete von einem Anschlag auf ihn und dem Druck der Polizei und der Stadt Dortmund auf den Veranstalter. Aufgrund zu hoher Auflagen musste der Veranstalter das Konzert dann kurzerhand absagen.

Miami Yacine: Beef mit 18 Karat?

In der Szene wird nach wie vor spekuliert, ob 18 Karat für die Probleme in Miami Yacines Heimatstadt verantwortlich ist.

Jetzt veröffentlichte die Polizei gemeinsam mit der Stadt und dem Veranstalter eine geschlossene Pressemitteilung. In dieser wird auch Bezug auf die aktuellen Ereignisse rund um die KMN-Gang genommen.

So heißt es in der Pressemitteilung u.a.:

“Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung waren zuvor für die Polizei der Anlass, die Stadt zu bitten, entsprechende Sicherheitsvorkehrungen durch den Veranstalter zu veranlassen. Konkrete Erkenntnisse gaben dazu den Ausschlag. So hatten Ende des vergangenen Jahres Polizisten im Vorfeld zu einem anderen Auftritt des Rappers in Schüttorf scharfe Schusswaffen vor einem Hotel gefunden. Ebenso konnten Auseinandersetzungen, auch unter Einsatz von Waffen und gefährlichen Gegenständen, nicht ausgeschlossen werden. In dem Zusammenhang war für die Polizei auch zu berücksichtigen, dass der Rapper erst kürzlich in Dortmund Opfer einer gefährlichen Körperverletzung geworden ist.”

Miami Yacine und Zuna zeigen Präsenz in Dortmund

Miami Yacine und Zuna zeigten trotz der Vorkommnisse im Rahmen einer Autogrammstunde Präsenz in Dortmund. Beide dokumentierten ihre Eindrücke via Facebook.

Miami Yacine mit Verband an der Hand

Miami Yacine mit Verband nach Anschlag

Auf dem gemeinsamen Foto kann man erkennen, dass Miami Yacine einen Verband an der Hand trägt. Spit-TV.de wünscht auf diesem Wege eine schnelle und gute Genesung.

18 Karat hat sich bis dato noch immer nicht zu den Vorkommnissen und Spekulationen in der Szene geäussert.

Kommt alle vorbei! Ab jetzt!

Posted by Miami Yacine on Freitag, 24. Februar 2017

Also wie versprochen! Fantreffen geht ab jetzt los!! Münsterstraße 95Dortmund!!!! Kommt alle vorbei #kmn

Posted by Zuna on Freitag, 24. Februar 2017

DANKE DORTMUND! #KMN

Posted by Miami Yacine on Freitag, 24. Februar 2017

0 Comments Und was denkst Du? →


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.