Bushido sagt Tour ab: Negative Kommentare der Fans & aktuelle Beefs

Momentan ist wieder einiges los rund um Bushido und dessen Label ersguterjunge. Nachdem am vergangenen Freitag das neue Kollabo-Album „Jung Brutal Gutaussehend 3“ von Kollegah und Farid Bang veröffentlicht wurde und einige Lines in Richtung des Berliners für Gesprächsstoff in der Szene sorgten, sollte morgen eigentlich in Wien die „Black Friday“ Tour beginnen. Doch jetzt gibt es eine abrupte Planänderung.

Bushido sagt „Black Friday“ Tour ab

Bushido teilt über seine Social-Media-Profile mit, dass er aufgrund von Problemen mit der Bandscheibe und der Schulter die Tour kurzfristig absagen müsse. Die Nachholtermine sind jetzt für den Mai 2018 angesetzt.

Spit-TV.de wünscht eine gute und schnelle Genesung.

Hey Leute, einige hatten schon davon gehört, jetzt nun offiziell. Wir mussten die Tour nun doch wegen meiner Bandscheibe…

Posted by Bushido on Montag, 4. Dezember 2017

Negative Kommentare nach Tourabsage von Bushido

Aktuell fallen die öffentlichen Resonanzen auf die Tourabsage sehr durchwachsen aus. Auch zahlreiche Fans von Kollegah und Farid Bang kommentieren momentan den Facebook-Beitrag von Bushido und zitieren Lines von „Jung Brutal Gutaussehend 3“. Die negativen Kommentare überwiegen aktuell in den Top-Kommentaren.

JBG-Fans kommentieren unter Tourabsage von Bushido
JBG-Fans kommentieren unter Tourabsage von Bushido

ersguterjunge arbeitet an Labelsampler

Bushido wird die Zeit, die durch die verschobene Tour jetzt frei wurde, sicherlich in die Fertigstellung des vierten Labelsamplers von ersguterjunge stecken (Releasedate: 2. Februar 2018). Zuletzt ließen die Künstler 3-D-Figuren von sich für den Boxinhalt anfertigen.

Hier kannst Du „4“ von ersguterjunge vorbestellen.

Bushido dokumentierte den Besuch im Elektronikfachhandel via Facebook-Live. Laas Unltd., der auch vor Ort ist, zitierte neben einem kurzen Smalltalk eine Dissline von Kollegah.

Bushidos aktuelle Beefs mit Rapkollegen

Bushido hat aktuell zwei aktive Beefs. Zuletzt wurde er auf „Ave Maria“, der aktuellen Videosingle von Kollegah und Farid Bang verbal attackiert, zudem veröffentlichte Manuellsen einen Strafbefehl aufgrund einer Drohung gegen den Berliner.

Hier findet ihr relevante Beiträge zu den aktuellen Beefs:

0 Comments Und was denkst Du? →