Erick Sermon gibt Beat von DJ Desue für seinen aus

Nachdem DJ Desue ein Making of veröffentlichte und erklärte er habe die kommende Single von Erick Sermon produziert, ist das finale Video jetzt veröffentlicht worden. Auf dem Song „Make Room“ featuret Sermon Sheek Louch und Joell Ortiz. In den Credits steht, dass Erick Sermon der Producer sei. DJ Desue ruft jetzt seine Fans jetzt auf über Sermons Twitter-Account mal anzufragen wer den Song wirklich produziert habe.

DJ Desue vs. Erick Sermon

Ob das „Producer“ im Zusammenhang mit dem Video steht oder die Produktion des Songs gemeint ist?

Das Making of zu „Make Room“

Differenzen mit DJ Tomekk aufgrund falscher Credits

Bereits in der Vergangenheit hatte DJ Desue mit DJ Tomekk Differenzen aufgrund falscher Credits. Der Hiphop-DJ und Produzent von „Ich lebe für Hiphop“ hatte u.a. einen Remix für Jay-Z („Anything„) als seinen ausgegeben, dabei stammte die Produktion von DJ Desue.

Aus dem Beef resultierte damals der Disstrack „Fuk Toemack“ (2001) mit Samy Deluxe, D-Flame und KC da Rookee.

0 Comments Und was denkst Du? →